Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 137 Rechtsgeschäftliches Verfügungsverbot

Die Befugnis zur Verfügung über ein veräußerliches Recht kann nicht durch Rechtsgeschäft ausgeschlossen oder beschränkt werden. Die Wirksamkeit einer Verpflichtung, über ein solches Recht nicht zu verfügen, wird durch diese Vorschrift nicht berührt.






Anzeige


§ 611 BGB - Vertragstypische Pflichten beim Dienstve...

6995 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 145 BGB - Bindung an den Antrag

6821 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 437 BGB - Rechte des Käufers bei Mängeln

5933 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 123 BGB - Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Droh...

4852 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 434 BGB - Sachmangel

4286 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.