Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 165 Beschränkt geschäftsfähiger Vertreter

Die Wirksamkeit einer von oder gegenüber einem Vertreter abgegebenen Willenserklärung wird nicht dadurch beeinträchtigt, dass der Vertreter in der Geschäftsfähigkeit beschränkt ist.




Artikel zu § 165 BGB 1

Zu § 165 BGB sind weitere Artikel und Definitionen im Rechtswörterbuch vorhanden.

  • Vollmacht

    Rechtswörterbuch > V > Vollmacht

    Als Vollmacht wird eine durch Rechtsgeschäft erteilte Vertretungsmacht bezeichnet. Die Vollmacht betrifft dabei die Ermächtigung zum Handeln im fremden (...)

  • Anzeige



Anzeige


§ 611 BGB - Vertragstypische Pflichten beim Dienstve...

6995 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 145 BGB - Bindung an den Antrag

6825 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 437 BGB - Rechte des Käufers bei Mängeln

5935 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 123 BGB - Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Droh...

4853 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 434 BGB - Sachmangel

4291 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.