Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 41 Auflösung des Vereins

Der Verein kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Zu dem Beschluss ist eine Mehrheit von drei Vierteln der abgegebenen Stimmen erforderlich, wenn nicht die Satzung ein anderes bestimmt.






Anzeige


§ 611 BGB - Vertragstypische Pflichten beim Dienstve...

6995 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 145 BGB - Bindung an den Antrag

6826 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 437 BGB - Rechte des Käufers bei Mängeln

5935 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 123 BGB - Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Droh...

4855 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 434 BGB - Sachmangel

4291 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.