Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)

§ 15a Übergangsvorschrift

Befindet sich der Arbeitnehmer von einem Tag nach dem 9. Dezember 1998 bis zum 1. Januar 1999 oder darüber hinaus in einer Maßnahme der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation, sind für diesen Zeitraum die seit dem 1. Januar 1999 geltenden Vorschriften maßgebend, es sei denn, daß diese für den Arbeitnehmer ungünstiger sind.






Anzeige


§ 1 BUrlG - Urlaubsanspruch

12700 Aufrufe, zuletzt am 23.11.2017

§ 3 BUrlG - Dauer des Urlaubs

9114 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 7 BUrlG - Zeitpunkt, Übertragbarkeit und Abgeltung...

6484 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 5 BUrlG - Teilurlaub

5532 Aufrufe, zuletzt am 23.11.2017

§ 2 BUrlG - Geltungsbereich

4034 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.