Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)

§ 3 Dauer des Urlaubs

(1) Der Urlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage.
(2) Als Werktage gelten alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind.




Artikel zu § 3 BUrlG 3

Zu § 3 BUrlG sind weitere Artikel und Definitionen im Rechtswörterbuch vorhanden.

Anzeige


§ 1 BUrlG - Urlaubsanspruch

12686 Aufrufe, zuletzt am 21.11.2017

§ 3 BUrlG - Dauer des Urlaubs

9109 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 7 BUrlG - Zeitpunkt, Übertragbarkeit und Abgeltung...

6478 Aufrufe, zuletzt am 21.11.2017

§ 5 BUrlG - Teilurlaub

5524 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 2 BUrlG - Geltungsbereich

4029 Aufrufe, zuletzt am 21.11.2017

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.