Insolvenzordnung (InsO)

§ 175 Tabelle

(1) Der Insolvenzverwalter hat jede angemeldete Forderung mit den in § 174 Abs. 2 und 3 genannten Angaben in eine Tabelle einzutragen. Die Tabelle ist mit den Anmeldungen sowie den beigefügten Urkunden innerhalb des ersten Drittels des Zeitraums, der zwischen dem Ablauf der Anmeldefrist und dem Prüfungstermin liegt, in der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts zur Einsicht der Beteiligten niederzulegen.
(2) Hat ein Gläubiger eine Forderung aus einer vorsätzlich begangenen unerlaubten Handlung angemeldet, so hat das Insolvenzgericht den Schuldner auf die Rechtsfolgen des § 302 und auf die Möglichkeit des Widerspruchs hinzuweisen.






Anzeige


§ 16 InsO - Eröffnungsgrund

1945 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 103 InsO - Wahlrecht des Insolvenzverwalters

1942 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 86 InsO - Aufnahme bestimmter Passivprozesse

1892 Aufrufe, zuletzt am 24.11.2017

§ 54 InsO - Kosten des Insolvenzverfahrens

1733 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

§ 93 InsO - Persönliche Haftung der Gesellschafter

1715 Aufrufe, zuletzt am 22.11.2017

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.