Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG)

§ 6 Zeit der Handlung

Eine Handlung ist zu der Zeit begangen, zu welcher der Täter tätig geworden ist oder im Falle des Unterlassens hätte tätig werden müssen. Wann der Erfolg eintritt, ist nicht maßgebend.






Anzeige


§ 43 OWiG - Abgabe an die Verwaltungsbehörde

6540 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 47 OWiG - Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten

5492 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 117 OWiG - Unzulässiger Lärm

4728 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 118 OWiG - Belästigung der Allgemeinheit

4721 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 19 OWiG - Tateinheit

4255 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.