Strafgesetzbuch (StGB)

§ 73a Verfall des Wertersatzes

Soweit der Verfall eines bestimmten Gegenstandes wegen der Beschaffenheit des Erlangten oder aus einem anderen Grunde nicht möglich ist oder von dem Verfall eines Ersatzgegenstandes nach § 73 Abs. 2 Satz 2 abgesehen wird, ordnet das Gericht den Verfall eines Geldbetrags an, der dem Wert des Erlangten entspricht. Eine solche Anordnung trifft das Gericht auch neben dem Verfall eines Gegenstandes, soweit dessen Wert hinter dem Wert des zunächst Erlangten zurückbleibt.






Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

16850 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 223 StGB - Körperverletzung

11410 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 185 StGB - Beleidigung

8770 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 246 StGB - Unterschlagung

8706 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 242 StGB - Diebstahl

8332 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.