Allgemeiner Teil

Abstrakte Gefährdungsdelikte

Abstrakte Gefährdungsdelikte sind Delikte, bei denen ein Rechtsgut abstrakt gefährdet ist. Abstrakte Gefährdungsdelikte erkennt man daran, dass sie weder die Verletzung noch die konkrete Gefährdung eines Rechtsguts voraussetzen.


Anzeige


Weitere Begriffe und Definitionen 1

Mit dem Begriff Abstrakte Gefährdungsdelikte sind weitere ähnliche oder verwandte Artikel, Rechtsbegriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.

  • Verletzungsdelikte

    Verletzungsdelikte sind Delikte, bei denen eine Rechtsgutsverletzung eingetreten ist. Von einer Rechtsgutsverletzung spricht man, wenn ein rechtlich (...)



Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.