Zivilprozessrecht

Klagearten

Die Klageart wird nach dem Ziel der Klage beurteilt. Es sind Leistungsklagen, Feststellungsklagen und Gestaltungsklagen denkbar.

Leistungsklagen sind auf die Verurteilung des Beklagten zu einer Leistung gerichtet.

Feststellungsklagen sind auf die Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens eines Rechtsverhältnisses gerichtet.

Gestaltungsklagen sind auf die Umgestaltung einer Rechtslage gerichtet.


Anzeige


Weitere Begriffe und Definitionen 1

Mit dem Begriff Klagearten sind weitere ähnliche oder verwandte Artikel, Rechtsbegriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.

  • Erhebung der Klage

    Die Erhebung der Klage erfolgt in zwei Schritten, nämlich durch Einreichung der Klagschrift und Zustellung der KLagschrift an den Beklagten durch (...)



Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.