Schuldrecht

Mangelschaden

Der Mangelschaden besteht in dem Minderwert der mit einem Mangel behafteten Sache sowie in dem durch ihre verminderte Gebrauchstauglichkeit verursachten Vermögensverlust.


Anzeige


Weitere Begriffe und Definitionen 2

Mit dem Begriff Mangelschaden sind weitere ähnliche oder verwandte Artikel, Rechtsbegriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.

  • Schadensersatz

    Als Schadensersatz wird der Ausgleich des einer Person entstandenen Schadens durch einen anderen bezeichnet. Der Schadensersatz sowohl vertraglich (...)

  • Mangelfolgeschaden

    Mangelfolgeschäden sind Schäden, die aus der mit einem Mangel behafteten Sache an anderen Rechtsgütern des Käufers entstanden sind. Dies können z.B. (...)



Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.