BGB Allgemeiner Teil

Realakte

Realakte sind Tathandlungen. Es handelt sich dabei um auf einen tatsächlichen Erfolg gerichtete Willensbetätigungen, die kraft Gesetzes eine bestimmte Rechtsfolge auslösen.


Anzeige



Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.