Schuldrecht

Schutzpflichten

Schutzpflichten betreffen regelmäßig das Integritätsinteresse des Gläubigers. Werden Schutzpflichten verletzt, so wird dadurch nicht der Leistungserfolg beinträchtigt. Stattdessen wird der Gläubiger in seinen sonstigen Interessen ge-schädigt.

Die Verletzung von Schutzpflichten löst vertragliche oder vertragsähnliche Schadensersatzansprüche aus.


Anzeige


Weitere Begriffe und Definitionen 2

Mit dem Begriff Schutzpflichten sind weitere ähnliche oder verwandte Artikel, Rechtsbegriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.



Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.