Strafgesetzbuch (StGB)

§ 127 Bildung bewaffneter Gruppen

Wer unbefugt eine Gruppe, die über Waffen oder andere gefährliche Werkzeuge verfügt, bildet oder befehligt oder wer sich einer solchen Gruppe anschließt, sie mit Waffen oder Geld versorgt oder sonst unterstützt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.






Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

16850 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 223 StGB - Körperverletzung

11411 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 185 StGB - Beleidigung

8770 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

§ 246 StGB - Unterschlagung

8707 Aufrufe, zuletzt am 19.11.2017

§ 242 StGB - Diebstahl

8332 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2017

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.