Verkehrsrecht

Einträge zum Thema Verkehrsrecht, sortiert nach Anzahl der Aufrufe insgesamt.


  • Halterhaftung

    Die Haftung des Kfz-Halters ist in § 7 StVG geregelt. Sie setzt voraus, dass beim Betrieb eines Kraftfahrzeuges ein Schaden eingetreten ist. Für diesen hat dann der Halter [...]

  • Höhere Gewalt

    Höhere Gewalt liegt vor, sobald ein betriebsfremdes, von außen durch Naturkräfte oder durch Handlungen Dritter herbeigeführtes Ereignis eintritt, das nach menschlicher Einsicht und [...]

  • Kraftfahrzeug

    Ein Kraftfahrzeug im Sinne des § 7 StVG ist jedes Landfahrzeug, welches durch Maschinenkraft bewegt werden kann, ohne an Bahngleise gebunden zu sein. Nicht bedeutend ist dabei, wie die [...]

  • Wiederbeschaffungswert

    Der Wiederbeschaffungswert eines Fahrzeugs ist der Betrag, der für ein vergleichbares Fahrzeug zu zahlen ist. Dazu gehört auch der Gewinnanteil des Händlers. Zu berücksichtigen sind dabei [...]

  • Reparaturkosten

    Bei den Reparaturkosten handelt es sich um die Kosten, die entstehen, wenn der Schaden an einem Fahrzeug durch eine Fachfirma beseitigt wird. Der Im Rahmen eines Verkehrsunfalls [...]

  • Erwerbsschaden

    Zu dem Erwerbsschaden gemäß §§ 842, 843 Abs. 1 BGB gehören alle wirtschaftlichen Beeinträchtigungen, die der Geschädigte erleidet, weil er seine Arbeitskraft aufgrund seiner Verletzung [...]

  • Totalschaden

    Von einem Totalschaden spricht man, wenn die Wiederherstellung des beschädigten Fahrzeugs nicht möglich ist. Es handelt sich dann um einen sogenannten technischen Totalschaden. Ein solcher [...]

  • Fahrerhaftung

    Der Fahrer eines PKW haftet neben dem Halter des Fahrzeugs gemäß § 18 StVG gesamtschuldnerisch. Hierbei handelt es sich um eine Haftung für ein vermutetes Verschulden. Zur Entlastung muss [...]

  • Verkehrsunfall

    Ein Verkehrsunfall ist ein auf äußerer Einwirkung beruhendes Schadensereignis, das plötzlich auftritt und örtlich und zeitlich eingrenzbar [...]

  • Vermehrte Bedürfnisse

    Vermehrte Bedürfnisse gemäß § 843 Abs. 1 BGB sind alle unfallbedingten und ständig wiederkehrenden Aufwendungen, die den Zweck haben, die Nachteile auszugleichen, die dem Verletzten infolge [...]

Verkehrsrecht

Einträge zum Thema Verkehrsrecht in zufälliger Reihenfolge.


  • Abmeldekosten

    Im Fall eines wirtschaftlichen Totalschadens (eine Reparatur des Fahrzeugs kommt nicht mehr in Betracht), fallen für die Abmeldung des beschädigten Fahrzeugs und die Anmeldung des [...]

  • Sichtfahrtgebot

    Der Fahrer eines Fahrzeugs muss jederzeit mit Hindernissen auf derFahrbahn rechnen. Er muss daher durch Fahren auf Sicht auch vor unvermuteten Hindernissen auf der Fahrbahn anhalten können, [...]

  • Abstandsmessverfahren

    Abstandmessungen werden in der Regel ab Geschwindigkeiten von 80 km/h durchgeführt, wobei überwiegend zwei unterschiedliche Messverfahren verwendet werden, das Brückenmessverfahren oder der [...]

  • Restwert

    Der Restwert ist der Veräußerungswert des Fahrzeuges im beschädigten oder zerstörten Zustand. Bei der Berechnung des Veräußerungswertes des beschädigten Fahrzeuges ist von dem Preis [...]

  • Abschleppkosten Verkehrsunfall

    Der durch einen Verkehrsunfall Geschädigte hat gemäß § 249 BGB einen Anspruch auf Erstattung der Abschleppkosten. Als Abschleppkosten werden die Kosten bezeichnet, die dadurch entstehen, [...]

  • Mietwagenkosten

    k.A. [...]

  • Vorsteuer

    k.A. [...]

  • Nachbesichtigung

    k.A. [...]

Verkehrsrecht

Einträge zum Thema Verkehrsrecht, neu erstellt oder aktualisiert.


  • Sachmängelhaftung

    15.05.2019 | siehe Gewährleistung, [...]

  • Vertragswerkstatt

    12.03.2019 | Bei einer Vertragswerkstatt handelt es sich um eine eine markengebundene Werkstatt eines [...]

  • Restwert

    12.03.2019 | Der Restwert ist der Veräußerungswert des Fahrzeuges im beschädigten oder zerstörten Zustand. Bei der Berechnung des Veräußerungswertes des beschädigten Fahrzeuges ist von dem Preis [...]

  • Rote Kennzeichen

    07.03.2019 | Nach § 28 Abs. 3 StVZO können die örtlich zuständigen Zulassungsbehörden Kraftfahrzeugherstellern, Händlern und Werkstätten rote Kennzeichen (auch: Händlerkennzeichen) zur wiederkehrenden [...]

  • Verdienstausfall

    07.03.2019 | Gemäß der §§ 842, 843 BGB sind alle wirtschaftlichen Beeinträchtigungen zu ersetzen, die der Geschädigte erleidet, weil er seine Arbeitskraft verletzungsbedingt nicht mehr oder nicht mehr [...]

  • Sichtfahrtgebot

    03.03.2019 | Der Fahrer eines Fahrzeugs muss jederzeit mit Hindernissen auf derFahrbahn rechnen. Er muss daher durch Fahren auf Sicht auch vor unvermuteten Hindernissen auf der Fahrbahn anhalten können, [...]

  • Abstandsregelung

    03.03.2019 | Abstandsregelungen sind in § 4 Straßenverkehrsordnung (StVO) enthalten. Danach muss der Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug so groß sein, dass hinter diesem Fahrzeug gehalten werden [...]

  • Fahrerlaubnis

    03.03.2019 | Die Fahrerlaubnis ist ein Dauerverwaltungsakt, der die behördliche Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen regelt. Die Fahrerlaubnis wird durch [...]

  • Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

    03.03.2019 | Die Fahrerlaubnisverordnung (FeV) enthält Regelungen zur Eignung für die Ersterteilung einer Fahrerlaubnis bzw. zur Wiedererteilung einer Fahrerlaubnis. Steht die Nichteignung eines [...]

  • Beilackierung

    24.02.2019 | Die Kosten der Beilackierung können im Falle einer fiktiven Abrechnung nur ersetzt verlangt werden, wenn feststeht, dass eine Beilackierung bei Durchführung der Reparatur in jedem Falle [...]