Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 156 Vertragsschluss bei Versteigerung


Bei einer Versteigerung kommt der Vertrag erst durch den Zuschlag zustande. Ein Gebot erlischt, wenn ein Übergebot abgegeben oder die Versteigerung ohne Erteilung des Zuschlags geschlossen wird.

Zu § 156 BGB sind aktuell keine Kommentare vorhanden.