Bürgerliches Gesetzbuch

§ 2231 BGB

Ordentliche Testamente

Ein Testament kann in ordentlicher Form errichtet werden

1.
zur Niederschrift eines Notars,
2.
durch eine vom Erblasser nach § 2247 abgegebene Erklärung.


Rechtswörterbuch

Mit § 2231 BGB sind Artikel, Begriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.


  • Testierfähigkeit
    Es wird zwischen rechtlicher und faktischer Testierfähigkeit unterschieden. Rechtlich testierunfähig gemäß § 2229 I sind Personen unter 16 Jahren und nach § 2229 IV Geistes- und [...]