Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 289 Zinseszinsverbot


Von Zinsen sind Verzugszinsen nicht zu entrichten. Das Recht des Gläubigers auf Ersatz des durch den Verzug entstehenden Schadens bleibt unberührt.

§ 289 BGB - Kommentierung (Bürgerliches Gesetzbuch)

Zu § 289 BGB sind aktuell keine Kommentare vorhanden.