Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 613 Unübertragbarkeit


Der zur Dienstleistung Verpflichtete hat die Dienste im Zweifel in Person zu leisten. Der Anspruch auf die Dienste ist im Zweifel nicht übertragbar.

Zu § 613 BGB sind aktuell keine Kommentare vorhanden.