Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 650d Einstweilige Verfügung


Zum Erlass einer einstweiligen Verfügung in Streitigkeiten über das Anordnungsrecht gemäß § 650b oder die Vergütungsanpassung gemäß § 650c ist es nach Beginn der Bauausführung nicht erforderlich, dass der Verfügungsgrund glaubhaft gemacht wird.

§ 650d BGB - Kommentierung (Bürgerliches Gesetzbuch)

Zu § 650d BGB sind aktuell keine Kommentare vorhanden.