GmbH Gesetz (GmbHG)

§ 54 Anmeldung und Eintragung der Satzungsänderung

(1) Die Abänderung des Gesellschaftsvertrags ist zur Eintragung in das Handelsregister anzumelden. Der Anmeldung ist der vollständige Wortlaut des Gesellschaftsvertrags beizufügen; er muß mit der Bescheinigung eines Notars versehen sein, daß die geänderten Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags mit dem Beschluß über die Änderung des Gesellschaftsvertrags und die unveränderten Bestimmungen mit dem zuletzt zum Handelsregister eingereichten vollständigen Wortlaut des Gesellschaftsvertrags übereinstimmen.
(2) Bei der Eintragung genügt, sofern nicht die Abänderung die in § 10 bezeichneten Angaben betrifft, die Bezugnahme auf die bei dem Gericht eingereichten Dokumente über die Abänderung.
(3) Die Abänderung hat keine rechtliche Wirkung, bevor sie in das Handelsregister des Sitzes der Gesellschaft eingetragen ist.






Anzeige


§ 47 GmbHG - Abstimmung

3932 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 14 GmbHG - Einlagepflicht

3920 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 1 GmbHG - Zweck; Gründerzahl

3732 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 15 GmbHG - Übertragung von Geschäftsanteilen

3446 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 2 GmbHG - Form des Gesellschaftsvertrags

3197 Aufrufe, zuletzt am 20.04.2018

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.