Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG)

§ 49d Mitteilungen bei Archivierung mittels Bild- und anderen Datenträgern

Sind die Akten nach Abschluss des Verfahrens nach ordnungsgemäßen Grundsätzen zur Ersetzung der Urschrift auf einen Bild- oder anderen Datenträger übertragen worden und liegt der schriftliche Nachweis darüber vor, dass die Wiedergabe inhaltlich und bildlich mit der Urschrift übereinstimmt, so kann Akteneinsicht durch Übermittlung eines Ausdrucks von dem Bild- oder anderen Datenträger erteilt werden; Gleiches gilt für die Erteilung von Auskünften oder anderen Mitteilungen aus den Akten. Auf der Urschrift anzubringende Vermerke werden in diesem Fall bei dem Nachweis angebracht.






Anzeige


§ 43 OWiG - Abgabe an die Verwaltungsbehörde

7553 Aufrufe, zuletzt am 17.07.2018

§ 47 OWiG - Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten

6664 Aufrufe, zuletzt am 18.07.2018

§ 118 OWiG - Belästigung der Allgemeinheit

5557 Aufrufe, zuletzt am 17.07.2018

§ 117 OWiG - Unzulässiger Lärm

5490 Aufrufe, zuletzt am 17.07.2018

§ 19 OWiG - Tateinheit

4707 Aufrufe, zuletzt am 17.07.2018

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.