Strafgesetzbuch (StGB)

§ 222 Fahrlässige Tötung

Wer durch Fahrlässigkeit den Tod eines Menschen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Siebzehnter Abschnitt
Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit




Artikel zu § 222 StGB 1

Zu § 222 StGB sind weitere Artikel und Definitionen im Rechtswörterbuch vorhanden.

Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

17487 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 223 StGB - Körperverletzung

11839 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 185 StGB - Beleidigung

8992 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 246 StGB - Unterschlagung

8959 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2018

§ 242 StGB - Diebstahl

8636 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.