Strafgesetzbuch (StGB)

§ 26 Anstiftung

Als Anstifter wird gleich einem Täter bestraft, wer vorsätzlich einen anderen zu dessen vorsätzlich begangener rechtswidriger Tat bestimmt hat.




Artikel zu § 26 StGB 3

Zu § 26 StGB sind weitere Artikel und Definitionen im Rechtswörterbuch vorhanden.

Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

17705 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2018

§ 223 StGB - Körperverletzung

11992 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2018

§ 185 StGB - Beleidigung

9146 Aufrufe, zuletzt am 22.07.2018

§ 246 StGB - Unterschlagung

9060 Aufrufe, zuletzt am 22.07.2018

§ 242 StGB - Diebstahl

8771 Aufrufe, zuletzt am 22.07.2018

Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.