Strafgesetzbuch (StGB)

§ 57b Aussetzung des Strafrestes bei lebenslanger Freiheitsstrafe als Gesamtstrafe

Ist auf lebenslange Freiheitsstrafe als Gesamtstrafe erkannt, so werden bei der Feststellung der besonderen Schwere der Schuld (§ 57a Abs. 1 Satz 1 Nr. 2) die einzelnen Straftaten zusammenfassend gewürdigt.






Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

17700 Aufrufe, zuletzt am 19.07.2018

§ 223 StGB - Körperverletzung

11986 Aufrufe, zuletzt am 19.07.2018

§ 185 StGB - Beleidigung

9141 Aufrufe, zuletzt am 18.07.2018

§ 246 StGB - Unterschlagung

9055 Aufrufe, zuletzt am 19.07.2018

§ 242 StGB - Diebstahl

8767 Aufrufe, zuletzt am 19.07.2018

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.