Strafgesetzbuch (StGB)

§ 67b Aussetzung zugleich mit der Anordnung

(1) Ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt an, so setzt es zugleich deren Vollstreckung zur Bewährung aus, wenn besondere Umstände die Erwartung rechtfertigen, daß der Zweck der Maßregel auch dadurch erreicht werden kann. Die Aussetzung unterbleibt, wenn der Täter noch Freiheitsstrafe zu verbüßen hat, die gleichzeitig mit der Maßregel verhängt und nicht zur Bewährung ausgesetzt wird.
(2) Mit der Aussetzung tritt Führungsaufsicht ein.






Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

17311 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2018

§ 223 StGB - Körperverletzung

11721 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2018

§ 185 StGB - Beleidigung

8916 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2018

§ 246 StGB - Unterschlagung

8903 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2018

§ 242 StGB - Diebstahl

8562 Aufrufe, zuletzt am 23.02.2018

Mehr als 6000 Rechtsbegriffe verständlich erklärt. Rechtswörterbuch.de.