Strafgesetzbuch (StGB)

§ 73e Wirkung des Verfalls

(1) Wird der Verfall eines Gegenstandes angeordnet, so geht das Eigentum an der Sache oder das verfallene Recht mit der Rechtskraft der Entscheidung auf den Staat über, wenn es dem von der Anordnung Betroffenen zu dieser Zeit zusteht. Rechte Dritter an dem Gegenstand bleiben bestehen.
(2) Vor der Rechtskraft wirkt die Anordnung als Veräußerungsverbot im Sinne des § 136 des Bürgerlichen Gesetzbuches; das Verbot umfaßt auch andere Verfügungen als Veräußerungen.






Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

17296 Aufrufe, zuletzt am 20.02.2018

§ 223 StGB - Körperverletzung

11707 Aufrufe, zuletzt am 20.02.2018

§ 185 StGB - Beleidigung

8911 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2018

§ 246 StGB - Unterschlagung

8897 Aufrufe, zuletzt am 20.02.2018

§ 242 StGB - Diebstahl

8557 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2018

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.