Strafgesetzbuch (StGB)

§ 76 Nachträgliche Anordnung von Verfall oder Einziehung des Wertersatzes

Ist die Anordnung des Verfalls oder der Einziehung eines Gegenstandes nicht ausführbar oder unzureichend, weil nach der Anordnung eine der in §§ 73a, 73d Abs. 2 oder § 74c bezeichneten Voraussetzungen eingetreten oder bekanntgeworden ist, so kann das Gericht den Verfall oder die Einziehung des Wertersatzes nachträglich anordnen.






Anzeige


§ 15 StGB - Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

17487 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 223 StGB - Körperverletzung

11839 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 185 StGB - Beleidigung

8992 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

§ 246 StGB - Unterschlagung

8959 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2018

§ 242 StGB - Diebstahl

8636 Aufrufe, zuletzt am 22.04.2018

Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.