Strafprozessordnung (StPO)

§ 252 Verbot der Protokollverlesung nach Zeugnisverweigerung



Die Aussage eines vor der Hauptverhandlung vernommenen Zeugen, der erst in der Hauptverhandlung von seinem Recht, das Zeugnis zu verweigern, Gebrauch macht, darf nicht verlesen werden.

Zu § 252 StPO sind aktuell keine Kommentare vorhanden.