Strafprozessordnung (StPO)

§ 263

(1) Zu jeder dem Angeklagten nachteiligen Entscheidung über die Schuldfrage und die Rechtsfolgen der Tat ist eine Mehrheit von zwei Dritteln der Stimmen erforderlich.
(2) Die Schuldfrage umfaßt auch solche vom Strafgesetz besonders vorgesehene Umstände, welche die Strafbarkeit ausschließen, vermindern oder erhöhen.
(3) Die Schuldfrage umfaßt nicht die Voraussetzungen der Verjährung.






Anzeige


§ 152 StPO - StPO

3256 Aufrufe, zuletzt am 27.04.2018

§ 163 StPO - StPO

2993 Aufrufe, zuletzt am 25.04.2018

§ 163b StPO - StPO

2971 Aufrufe, zuletzt am 26.04.2018

§ 68 StPO - StPO

2918 Aufrufe, zuletzt am 27.04.2018

§ 203 StPO - StPO

2663 Aufrufe, zuletzt am 25.04.2018

Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.