Strafprozessordnung (StPO)

§ 276 Begriff der Abwesenheit



Ein Beschuldigter gilt als abwesend, wenn sein Aufenthalt unbekannt ist oder wenn er sich im Ausland aufhält und seine Gestellung vor das zuständige Gericht nicht ausführbar oder nicht angemessen erscheint.

Zu § 276 StPO sind aktuell keine Kommentare vorhanden.