Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO)

§ 111


Ist bei einer Leistungsklage ein Anspruch nach Grund und Betrag streitig, so kann das Gericht durch Zwischenurteil über den Grund vorab entscheiden. Das Gericht kann, wenn der Anspruch für begründet erklärt ist, anordnen, daß über den Betrag zu verhandeln ist.

Zu § 111 VwGO sind aktuell keine Kommentare vorhanden.