Verwaltungsgerichtsordnung

§ 129 VwGO

Das Urteil des Verwaltungsgerichts darf nur soweit geändert werden, als eine Änderung beantragt ist.

Verwaltungsgerichtsordnung

Weitere Vorschriften aus dem Verwaltungsgerichtsordnung: