Zivilprozessordnung (ZPO)

§ 1085 Einstellung der Zwangsvollstreckung


Die Zwangsvollstreckung ist entsprechend den §§ 775 und 776 auch dann einzustellen oder zu beschränken, wenn die Ausfertigung einer Bestätigung über die Nichtvollstreckbarkeit oder über die Beschränkung der Vollstreckbarkeit nach Artikel 6 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 805/2004 vorgelegt wird.

Zu § 1085 ZPO sind aktuell keine Kommentare vorhanden.