Schadensersatzrecht

Differenzhypothese

Nach der Differenzhypothese bemisst sich der Schaden nach der Differenz zweíer Güterlagen: der tatsähclichen, durch das schädigende Ereignis geschaffenen Lage und der hypo-thetischen, ohne das schädigende Ereignis gedachten Lage.


Anzeige



Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.