Betriebsrat

Der Betriebsrat ist eine gewählte betriebliche Interessenvertretung, die von den Arbeitnehmern eines Betriebs gewählt wird. Dem Betriebsrat stehen vor allem in sozialen Angelegenheiten Mitbestimmungsrechte zu.

Betriebsräte können in allen Betrieben gewählt werden, die in der Regel mindestens 5 ständige wahlberechtigte Arbeitnehmer beschäftigen, von denen 3 wählbar sind.

Die Größe des Betriebsrats richtet sich nach der Anzahl der Arbeitnehmer. In Betrieben mit in der Regel nicht mehr als 20 wahlberechtigten Arbeitnehmern besteht der Betriebsrat nur aus einer Person. Bei größeren Betrieben beträgt die Zahl der Mitglieder mindestens drei und steigt gemäß § 9 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) weiter an.

Mit dem Begriff Betriebsrat sind weitere Artikel und Definitionen verknüpft.

Interessenvertretung Mitbestimmungsrecht Anzahl der Betriebsratsmitglieder

Artikel teilen

Facebook Twitter WhatsApp XING
Hinweis: Diese Seite enthält Informationen zum Thema Definition Betriebsrat . Erklärung und Erläuterung des Begriffs. Alle Angaben ohne Gewähr. Es wird insbesondere keine Gewähr für inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit und/ oder Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen. Hier wird keine Rechtsberatung angeboten. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den Rechtsthemen.