Verwaltungsrecht

Beiladung

Eine Beiladung gemäß § 65 II VwGO ist vorzunehmen, wenn die Entscheidung zwischen den Parteien in die Rechte des Beizuladenden eingreifen wird.



Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.