Rechtswörterbuch

Betriebliche veranlasste Tätigkeit

Arbeitsrecht | Betriebliche veranlasste Tätigkeit


Eine Tätigkeit wird als eine betrieblich veranlasste Tätigkeit angesehen, wenn diese dem Arbeitnehmer übertragen oder im Interesse des Betriebes ausgeführt wird.
Mehr zum Thema

Mit dem Artikel Betriebliche veranlasste Tätigkeit sind weitere Begriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.


  • Betrieb
    Ein Betrieb ist die organisatorische Einheit, innerhalb derer ein Arbeitgeber zusammen mit seinen Arbeitnehmern mit Hilfe von sächlichen und immateriellen Mitteln bestimmte arbeitstechnische Zwecke [...]
  • Arbeitnehmer
    Arbeitnehmer ist, wer aufgrund eines privatrechtlichen Vertrages im Dienste eines anderen in persönlicher Abhängigkeit zur Arbeit verpflichtet ist. § 1 Abs. 1 der Lonsteuerdurchführungsverordnung [...]
Hinweis: Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Thema Betriebliche veranlasste Tätigkeit (Begriff, Definition und Bedeutung). Alle Angaben ohne Gewähr. Es wird keine Gewähr für inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen. Hier gibt es keine Rechtsberatung. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Rechtsthemen.