BGB Allgemeiner Teil

Gestaltungsrechte

Gestaltungsrechte geben die Befugnis, ohne die Mitwirkung eines anderen auf eine bestehende Rechtslage einzuwirken.

Beispiele für Gestaltungsrechte sind Anfechtung und Kün-digung.



Aus Liebe zum Recht. Rechtswörterbuch.de.