Besonderer Teil

Herrenlose Sachen

Herrenlose Sachen sind Sachen, die in niemandes Eigentum stehen (z.B. wilde Tiere in Freiheit, derelinquierte Sachen) oder Sachen, die in niemandes Eigentum stehen können (z.B. Luft).


Anzeige


Weitere Begriffe und Definitionen 3

Mit dem Begriff Herrenlose Sachen sind weitere ähnliche oder verwandte Artikel, Rechtsbegriffe und Definitionen aus dem Rechtswörterbuch verknüpft.

  • Sache

    Sachen im Sinne des § 90 BGB sind nur körperliche (auch flüssige oder gasförmige) (...)

  • Diebstahl

    Einen Diebstahl im Sinne des § 242 Strafgesetzbuch (StGB) begeht, wer einem anderen eine fremde bewegliche Sache in der Absicht wegnimmt, sie sich (...)



Gesetze und Verordnungen 2

Mit dem Begriff Herrenlose Sachen sind weitere Normen und Gesetze verknüpft. Alle relevanten Einträge aus dem Rechtswörterbuch anzeigen.

  • § 242 StGB - Diebstahl

    (1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit (...)

  • § 303 StGB - Sachbeschädigung

    (1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) (...)



Das große Nachschlagewerk im Internet. Rechtswörterbuch.de.