Zivilrecht

GmbH Geschäftsführer

Zivilrecht | Gesellschaftsrecht | GmbH Geschäftsführer


Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist zwingend organisiert mit zwei Organen, der Gesellschafterversammlung (§ 45 ff. GmbHG) und dem Geschäftsführer (§ 6 GmbHG). Gemäß § 6 Abs. 1 GmbHG muss eine GmbH einen oder mehrere Geschäftsführer haben. Hierbei muss es sich um natürliche Personen handeln, die unbeschränkt geschäftsfähig sind. Der oder die Geschäftsführer werden entweder bereits in der Satzung der GmbH oder in der Gesellschafterversammlung bestimmt. Zu den Aufgaben des Geschäftsführers gehören nach § 35 GmbHG die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung der GmbH. Der Umfang der Vertretungsmacht des Geschäftsführers ist im GmbHG nicht ausdrücklich geregelt.

0.0/5(0 Bewertungen)

Mehr zum Thema

Mit dem Artikel GmbH Geschäftsführer sind weitere Begriffe und Definitionen verknüpft.


  • GmbH
    Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist eine Handelsgesellschaft mit einer eigenen Rechtspersönlichkeit. Es handelt sich um eine Gesellschaft mit einem oder mehreren Gesellschaftern. Sie [...]
  • GmbH Geschäftsanteil
    Unter dem Geschäftsanteil an einer GmbH versteht amn die Mitgliedschaft an der GmbH insgesamt. Der Geschäftsanteil bestimmt sich gemäß § 14 GmbHG nach der vom jeweiligen Gesellschafter übernommenen [...]
  • GmbH Gesellschafterversammlung
    Das oberste Organ der GmbH ist die Gesamtheit der Gesellschafter. Die Gesellschafterversammlung stellt den Gesellschaftsvertrag fest. Sie trifft Ihre Entscheidungen durch Beschlüsse. Soweit der [...]
GmbH Geschäftsführer
Was bedeutet der Begriff GmbH Geschäftsführer? Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Thema GmbH Geschäftsführer - Definition und Erklärung. Alle Angaben ohne Gewähr. Es wird keine Gewähr für inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen. Hier gibt es keine Rechtsberatung. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Rechtsthemen.